Handauflegen ist die Berührung eines anderen Menschen mit unseren Händen um ihm zu helfen.

Für jeden Menschen ist dies eine wesentliche menschliche Erfahrung. Auch du selbst berührst instinktiv eine schmerzende Stelle deines Körpers mit den Händen. Das beruhigt und heilt.

Mit den Händen heilen kann jeder!

Handauflegen findet man in jeder Zivilisation. Dieses ursprüngliche Verhalten wurde allmählich zum zu Behandlungen wie Akupunktur, Massage, Reiki, Strömen usw. und sind eine Verfeinerung dieses uralten menschlichen Verhaltens.

Nach Hippokrates ist Heilung eine Folge des Wirkens der Naturkräfte und kann erreicht werden, indem man die Lebenskräfte eines Menschen stärkt.
Die Aufgabe des Arztes ist es eigentlich nur, der Natur beim Heilungsprozess beizustehen.

Handauflegen und Heilen waren in den verschiedenen Kulturen auch ein spirituelles Unterfangen. Heilung kommt von „heilig“ und ist verwandt mit heil sein, das gesund, ganz, wohl bedeutet. Heilen war und ist somit ein Prozess zur Erlangung der Ganzheit, der heilen Beziehung des Menschen zu Gott.

Da Gott/Universum der grösste Heiler ist und dass die allumfassende bedingungslose Liebe die wahre Kraft ist, die hinter jeder Heilung steckt, ist unsere Rolle sehr gering. Wir können uns nur als Verbindung für die universelle Energie zur Verfügung stellen. Unser Wunsch, anderen Menschen Heilung zu bringen, ist es, der die Heilungsenergie durch uns und unsere Hände fliessen lässt. Und das schöne ist, jeder Mensch ist dazu imstande, jederzeit und überall.  

ES IST EINFACH LIEBE.
LIEBE IST DIE KRAFT, DIE DIE ENERGIEN
IM UNIVERSUM ZUSAMMENFÜHRT.
DAS WISSEN UM DIE TECHNIK IST ZWEITRANGIG.
LIEBE IST DER SCHLÜSSEL
FÜR ALLES HEILEN.

Ron Carson

Um einem anderen Menschen zu helfen, brauchst du keine besonderen Techniken, sondern nur liebevolle Zuwendung und den Wunsch und die Absicht, diesem Menschen etwas Gutes zu tun.

Leg deine beiden Handflächen intuitiv einfach dorthin wo du glaubst, dass es richtig ist. Du kannst absolut nichts falsch machen. Lass die Energie einfach durch dich hindurchfliessen und zwar so lange, bist du spürst, dass es genug ist.
Hör in dich hinein und vertrau dir, mehr brauchst du nicht zu tun.

Tue es unbefangen wie ein kleines Kind.
Leg einfach deine Hände auf und lass die Energie fliessen.
Bitte Gott und das Universum um seine Hilfe.
Stell dir vor, wie die Energie durch deine Hände strömt.
Lasse dich einfach führen.
Mache es intuitiv ohne mit dem Kopf mitzudenken.
Bedanke dich, dass du helfen darfst.

Durch die Anregung des Energieflusses kann sich der Körper selbst heilen. Dies kann sich mehr auf der psychischen Ebene zeigen oder auch im körperlichen Bereich, jeder Mensch reagiert anderst. Akute Beschwerden werden schneller aufgelöst als lange chronische Erkrankungen. Da werden meist mehrere Behandlungen notwendig sein.

Beim Handauflegen kannst du nichts falsch machen. Du kannst es bei jeder Krankheit unterstützend anwenden.

In unserm Shop findest du ein kostenloses Merkblatt wie man Chakren und Finger strömen kann.

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rückerstattungsgrund