Hat Fasten Einfluss auf die Psyche?

Der Fastenarzt Buchinger beschrieb die Wirkungen des Fastens so


„Jeder Fastende merkt dass in seinem seelischen Gefüge, in den Abläufen der Funktionen seiner Psyche sich manches ändert. Die Aufnahmefähigkeit ist gesteigert. Die Phantasie ist lebendiger. Die Konzentration unverändert. Die Sinne sind schärfer … eine Art Lösung und Lockerung des verkrampften seelischen Gefüges ist erkennbar, eine Klärung der Lage und höhere Feinfühligkeit. Der wahre Kern kommt heraus, es ist ein Zu-sich-selber-kommen. Der innere Ruhepunkt, das Meta-Zentrum wird entdeckt, eben die innere Heimat.“

Auch du spürst sicher dass Einiges anders, klarer und leichter ist.
Die Fastenzeit ist bald zu Ende und Ostern steht vor der Tür.
Vielleicht hat dir das Intervallfasten so viel gebracht, dass du dabei bleiben möchtest.
Auf jeden Fall hast du damit eine einfache, machbare Möglichkeit dir selber zu helfen.

Jeder ist seines Glückes Schmied!

Ich wünsche dir und deiner Familie Frohe Ostern!

 

Hier noch ein letzter Tipp für dich!

Blitzguss

Was brauchst du ?
Schlauch oder Brause mit kaltem Wasser

Und so wird es gemacht…

Man stellt sich in die Badewanne oder Dusche.  Beginnt an der rechten Ferse, geht langsam an der Rückseite des Beines bis über die Kniekehle. Mit dem Strahl weiter wieder am Schienbein entlang bis zu den Zehen. Das Gleiche führt man am linken Bein durch. Voraussetzung ist, wie bei jeder Kaltanwendung, dass man warme Füsse hat. Die Beine werden nach dem Guss abgestreift oder getrocknet und eventuell Socken anziehen.

Unterstützt dich:
  • Zirkulationsstörungen
  • um den Blutdruck zu regulieren
  • Kopfschmerzen
  • Hitzegefühl
  • Venenbeschwerden
  • Muskelkater
  • stumpfen Verletzungen
Wirkung:
  • entstauend
  • reaktiv erweiternd auf Arterien, daher durchblutungsfördernd
  • tonisierend (kräftigend) auf Venen
  • beruhigend, schlaffördernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.