Glühwein und Punsch

Was gibt es Besseres als einen köstlichen Glühwein!

Aber das, was uns oft serviert wird, hat mit köstlich oder sogar Wein wenig zu tun. Viel Chemie und künstliche Zusatzstoffe. Dabei ist es so einfach, einen richtig guten, bekömmlichen Glühwein zu machen.

Klassischer Glühwein

  • 8 Kardamomkapseln
  • 5 Nelken
  • 10 Pimentkörner
  • 4 Sternanis
  • 1 l Rotwein TROCKEN
  • 3-4 Orangenscheiben
  • 1 Stange Zimt
  • 5 EL Zucker

 

Rotwein und 500 ml Orangensaft mit den Gewürzen zugedeckt aufkochen. Inzwischen die Orange heiß abwaschen, trocknen und in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Zum Wein geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten ziehen lassen.

Zum Schluss den Glühwein nach Belieben mit Zucker abschmecken.

Und für die Kinder

ALKOHOLFREIER BRATAPFELPUNSCH 

Der alkoholfreie Bratapfelpunsch ist besonders fruchtig und daher gleichzeitig herrlich weihnachtlich, da natürlich auch leckere Gewürze mit in den Punsch kommen.

So wird er gemacht

1 Liter Apfelsaft in einen Topf schütten und den Saft einer Limette sowie einer Zitrone dazugeben.
Die Schale der Zitrone dazugeben.
Saft und Schale einer Orange dazugeben.
2 Zimtstange, 3 Nelken, 1 Anisstern aufkochen lassen.
1 Apfel klein würfeln
2 Esslöffel brauner Zucker dazugeben und nochmals heiss machen.
Absieben und heiss servieren.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.