Überall in der Presse ist zu lesen.
Giftgasangriff in Syrien. Bomben zerstören das ganze Land.


Schlimm genug für die armen Menschen dort. Aber das betrifft uns auch. Es hilft nichts das Gefühl zu haben es ist doch weit weg.

Auch wir bekommen eine Prise Giftgas ab. Alle atmen die gleiche Atemluft. Auch werden die Stoffe mit dem Regen ausgewaschen und gelangen so in unsere Nahrungskette.
Wir können uns helfen, nicht wie die Menschen dort die einfach ausgeliefert sind.

Damit dein Körper besser mit diesen diversen Belastungen fertig wird kannst du Ananassaft trinken.
1 Glas pro Tag reicht.
Mach das 6 Wochen lang.

Auch Tiere sind betroffen.
Diesen kannst du Gold und Silber geben 1x tägl. 6 Wochen lang


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rückerstattungsgrund