Ringelblumen-, Rosensalbe

Ringelblumen-, Rosensalbe kannst du dir selber machen. Sie eignet sich hervorragend für Verbrennungen und Verletzungen jeglicher Art.

Wenn du es selber machst kannst du sie deiner Familie anpassen. Du kannst alles was du zufügst genau auspendeln, was deine Familie braucht.

 

Rezept Ringelblumen-, Rosensalbe

Eine Handvoll Ringelblumenblütenblätter
Ein paar Rosenblätter
Eventuell etwas Spitzwegerich, Melisse usw.oder was es dir anzeigt für deine Familie
100ml (oder soviel du ansetzen möchtest) Olivenöl kaltgepresst
Alles zusammen in ein Einmachglas geben. Die Blätter und Kräuter müssen mit Öl bedeckt sein.
14 Tage in die Sonne stellen und ab und zu schütteln.

Danach das Öl durch ein feines Sieb absieben.
In der Mikrowelle oder in der Pfanne erwärmen.
Wichtig! Das Öl darf nicht zu heiss werden, sonst zerstörst du alle wichtigen Inhaltsstoffe.
10 g Bienenwachs (bekommst du in der Drogerie) 
ätherische Öle nach Bedarf je 1 Tropfen
Bachblüten z.B. Notfalltropfen
dazugeben und alle gut verrühren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.