Kräuter Honig gegen Husten

Ein wirksames Mittel gegen Husten und Erkältungen!

Jetzt ist es Zeit einen Vorrat für die kalte Jahreszeit anzulegen!

Der Kräuter-Honig hilft bei Husten, Erkältung, Halsschmerzen  und Schnupfen.

Die Herstellung des heilsamen Kräuter-Honigs ist ganz einfach und erfordert nur wenige Minuten Arbeitsaufwand. Spitzwegerich findest du überall sogar in deinem Rasen. Thymian , Salbei usw. hat man meist im Kräuterbeet.

  • 500 g Bio-Honig (am besten von einem Imker deines Vertrauens bzw. aus der Region)
  • 1 Hand voll Spitzwegerich-oder Breitwegerich-Blätter
  • Pendle aus ob du noch andere Kräuter wie Thymian , Salbei, Pfefferminze,
    Eibischblätter usw. dazugeben sollst. Genau auf deine Familie abgestimmt.

Uns so wird gemacht:
Saubere Spitzwegerich- oder Breitwegerich Blätter und die anderen ausgependelten Kräuter in Streifen schneiden und in ein Glas geben.
Mit einem Löffel die Kräuter vorsichtig zerdrücken, damit die Wirkstoffe später besser austreten können.
Blätter mit Honig übergiessen. Glas gut verschliessen.
Drei Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen.

Kräuter- Honig fertigstellen:
Den Honig durch ein Sieb giessen.
Den  Saft einer Zitrone dazugeben und gut verrühren.
In saubere  Gläser abfüllen

Anwendung:
Wenn sich eine Erkältung, Husten, Halsweh oder Schnupfen ankündigt, kannst du mehrmals täglich einen Teelöffel des Kräuter-Honigs pur im Mund zergehen lassen. Kinder nehmen entsprechend eine etwas geringere Dosis ein.
Auch kannst du mit dem Kräuter- Honig eine Tasse Tee süssen. Der Tee sollte beim Einrühren nicht mehr ganz heiss sein, um die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs und der Kräuter nicht zu zerstören.

Wichtig!
Unbedingt pendeln ob deine Erkältung von vermeidbaren Ursachen kommt!

Breitwegerich                                                                                     Spitzwegerich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.