Kartoffelwickel

Wirksam bei Husten, Erkältung usw.

Was brauchst du:

2-3 Kartoffeln
Eukalyptus- oder Pfefferminzöl

Zwei bis drei Kartoffeln kochen und mit einer Gabel auf einem Papiertuch zerdrücken.
Pendeln ob du 2 Tropfen Eukalyptus- oder Pfefferminzöl dazugeben sollst.
Den Wickel für ca.20 Minuten einwirken lassen.
Mit einem wärmenden Tuch, Schal usw. abdecken.

Wichtig!

  • Bei Husten darf der Wickel nur beim ersten Mal vorne auf der Brust angewendet werden, weil die Wärme das Herz stark belastet.
  • Die weiteren Wickel, falls nötig, werden immer im Schulterbereich (Lungenspitzen) angewendet.
  • Auch kann es sein, dass auch der erste Wickel nur im Schulterbereich (Lungenspitzen) aufgelegt werden darf.
  • Wichtig! Immer auspendeln wo du den Wickel auflegst!
  • Achtung heiss! Verbrennungsgefahr! Kartoffelwickel sind sehr heiss! Immer mit dem Ellbogen testen ob die Temperatur stimmt.