Aufpotenzieren / aufschütteln /hochpotenzieren

Wie geht das?

 

  • Jeweils 5 Globuli der ausgependelten Mittel, bei Gold- und Silbertropfen® reicht 1 Tropfen, in einen Behälter geben, der gut geschlossen werden kann.
  • Es können mehrere Mittel zusammen aufpotenziert werden.
  • Müssen eventuell Bachblüten® beigegeben werden.
  • Nun schütteln wir das Ganze und zwar  so, wie man ein  Fieberthermometer schüttelt.
  • Mit Magnetwasser meist 20 mal. Bei normalem Wasser 100 mal.
  • Nach zwei Stunden fällt die Potenzierung zusammen. Sie kann auch nicht wieder aufgeschüttelt werden. Also bleibt nichts anderes übrig, als die Potenzierung neu zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.